Willkommen in unserem kleinen Einsteigerleitfaden.

 

 

Modellflug ist ein faszinierendes Hobby, was es jedem ermöglicht in das luftige Element auf zu steigen. Da natürlich jeder mal klein anfängt, haben wir hier einen kleinen Leitfaden zusammen gestellt.

 

Das erste Modell:

 

Es gibt viele gute und günstige Modelle, ebenso gibt es viel Schrott, der einem den Einstieg in das schönes Hobby sehr erschwert. Damit ihr direkt mit einem Erfolgserlebnis belohnt werdet ist es wichtig ein Leicht zu fliegendes Modell zu kaufen. Der Markt ist sehr groß, daher können wir leider nicht alle Anfänger freundlichen Modelle aufführen.

 

Das Modell sollte folgende Eigenschaften haben:

 

  • Eigen stabiles Flugverhalten

  • Möglichst lange Flugzeit

  • Es sollte nach Möglichkeit über alle Achsen steuerbar sein (Querruder, Seitenruder, Höhenruder)

  • Es sollte sehr robust sein und auch mal eine härtere Landung aushalten

  • Das Material sollte einfach zu bearbeiten und Reparatur freundlich sein.

  • Das Modell sollte Handstart tauglich sein, da ein Fahrwerk am Anfang schneller kaputt geht.

  • Damit man das Modell nicht nach wenigen Flügen in die Ecke stellt weil es eventuell langweilig geworden ist sollte es einfachen Kunstflug zulassen können.

  • Geringes Gewicht hilft die Flugeigenschaften stark zu verbessern.

 

Beispiel:

Eines der Modelle welches sich perfekt zum Einstieg eignet ist der Easy Star 2 von der Firma Multiplex. Das Modell gibt es in verschiedenen Ausbaustufen zu kaufen. Mit dem EasyStar 2 habt ihr jeden der oben aufgeführten Punkte in einem Flugzeug vereint Perfekt für den Einstieg. Natürlich gibt es von anderen Firmen ähnliche Modelle welche sich zum Einstieg eignen.

 

Am besten ihr erkundigt euch vor einem Kauf bei einem erfahrenen Mitglied unseres Vereins,

denn die Technik steht auch bei der Elektronik und Modellen nicht still!

 

Wo finde ich Berichte und Informationen zu den heute gebräuchlichen Modellen und Technik?

 

Natürlich könnt ihr bei uns sehen was der Stand der Technik in Sachen Modelle und deren Zubehör ist. Eine weitere Informationsquelle ist hier zu finden :

 

http://www.rc-network.de/forum/forum.php

 

Rc-Network ist eines der größten Internet Foren im Deutschsprachigem Raum mit Schwerpunkt Flugmodellbau.

 

Welcher Motor darf es sein?

 

Bei der Wahl des Antriebs würden wir euch einen Elektromotor empfehlen (wie im Easy Star 2) Der ist unkompliziert in der Anwendung und hat heutzutage mehr Leistung als ein Verbrenner Motor.

 

Vorteile E-Motor:

 

  • Das Modell ist sehr leise

  • Kraftvoll

  • Einfach in der Bedienung und Wartung (keine nötig)

  • Die Akkus können mit einem entsprechendem Ladegerät einfach an der Autobatterie geladen werden

 

 

Wie lerne Ich Fliegen?

 

Am einfachsten ist es, ihr kommt mit eurem Modell oder zur Beratung zu uns auf den Modellflugplatz, wo euch von A-Z geholfen werden kann.

Die einsamen Versuche auf der Wiese hinterm Haus gehen meistens schief

und man verliert schnell die Lust!

Bei uns im Verein sind viele versierte Piloten, die euch mit Rat und Tat zur Seite stehen und auch im Falles eines Crash beim Wiederaufbau helfen.

Solltet ihr noch kein eigenes Modell besitzen und mal probieren wollen, dann könnt ihr gerne einen Termin zum Lehrer/Schüler Fliegen mit uns abmachen. Da könnt ihr schnell und Angstfrei testen, ob euch dieses schöne Hobby liegt.

 

Wie werde ich Mitglied bei den Bit Falken e.V?

 

Wenn ihr euch dazu entschlossen habt, Mitglied bei den Bit-Falken zu werden, könnt Ihr euch hier unser Antragsformular herunter laden und uns per eMail zukommen lassen.

 

 

 

 

Aufnahmeantrag 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 45.8 KB

Nächste Veranstaltung der BIT-Falken:
 

Anfliegen / Freundschaftsfliegen

02. Mai 2020

Letzte Veranstaltung

der BIT-Falken:

 

Jet-Treffen

21. September 2019

Informationen:

 

Hallenflug-Saison 2019/20

 

Interne Info:

 

Bestellung Vereinsjacken

 

Softshelljacke

oder / und

unsere neue Fleecejacke

siehe